Fabrikneu…und 40 Jahre alt

Da standen zwei Plattenspieler bei mir: Ein Dual 1218 in der einfache Zarge und ein ein Dual 1219 in der Geheimfachzarge mit Klapp-Schiebe-Haube.

1219_1 1218_1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Armen mussten Jahrelang in einer Schrankwand und im Keller stehen, hatte teilweise noch die Folie auf der Stroboskopscheibe und waren absolut jungfräuich. Warum dann aber zur Revision? DIN auf Cinch war fällig, Mechanik etwas gangbar machen (die Start-Stop-Funktion ist schon etwas… äh… Umständlich aber hier  gut beschrieben) Kontakte Reinigen – was man halt nach Jahrzenhnten mal machen muss.

Der 1219er ist schon ein Schlachtschiff – zu recht hochgelobt und großartig im Sound. Der 1218er ist etwas weniger „exklusiv“, aber trotzdem toll. Wer den 1218er haben möchte, darf sich gerne melden, ich stelle dann den Kontakt her. Ich freue mich, dass Hr. Hoffmann wieder zwei Schätze (neben den anderen zu Hause) hat, die würdevoll Musik ihrer Zeit abspielen – Viel Spaß damit!